Sie sind hier: Tipps

...und warum im Hunde-Salon?
Soll das Fell Ihren Hund wirksam vor Hitze und Kälte
schützen, dann muss es locker und luftig, also sauber sein.
Zur notwendigen Fellpflege gehören deshalb auch regel-
mäßiges Bürsten und Kämmen zuhause. Denn keiner
unserer Lieblinge - egal ob lang- kurz- oder drahthaarig -
hat ein so "dickes Fell", dass ihm Verknotungen, Verfilzungen und deren unangenehme (und oft kostspieligen) Folgen
nichts ausmachen würden.

Regelmäßig gepflegt, das heißt gebürstet und gekämmt zuhause und gewaschen und ggf. geschnitten oder getrimmt
im Salon, geht es der Haut und dem Fell Ihres Lieblings blendend und sein Wohlbefinden ist so, dass Sie auch Ihre Freude am Hund haben.

Pflege-Tipps
Ist regelmäßige Fellpflege wichtig?

Für Gesundheit und Wohlbefinden eines in heutiger Zivilisation lebenden Hundes, ist die Pflege von Haut und Haarkleid unerlässlich. Dies gilt ganz besonders für langhaarige Hunde- oder Katzenrassen.